Eure Herbsthochzeit – Emotionen in unvergleichlicher Farbkulisse

Eure Herbsthochzeit – Heiraten in besonderer Farbkulisse

Lest hier 5 Gründe warum es sich lohnt eine Herbsthochzeit zu feiern

Die klassische Hochzeitssaison beginnt im Frühjahr und endet im September. Es hat aber auch seine Vorteile eine Hochzeit später zu planen und so zum Beispiel eine Herbsthochzeit zu feiern. Dass auch diese Zeit ihre Reize hat und definitiv besser ist als ihr Ruf, das möchte ich Euch mit diesem Beitrag zeigen. Deshalb kommen hier die 5 Vorteile die eine Herbsthochzeit mit sich bringt

Eine Herbsthochzeit hat ihre ganz eigenen Besonderheiten

Denn nicht umsonst wird der Oktober auch der goldene Oktober genannt…

 Der wohl größte Vorteil der Herbsthochzeit: die Vorlaufzeit!

In der Hauptsaison zwischen Mai und September sind zwei Jahre Wartezeit auf die Wunschlocation keine Seltenheit mehr. Anders sieht das bei einer Herbsthochzeit aus – der große Run auf die Locations ist vorbei und auch die Dienstleister befinden sich in der Nachsaison. Ihr könnt wesentlich kurzfristiger Termine bekommen und müsst nicht noch Monate und sogar Jahre warten bis ihr Euch endlich das Ja-Wort geben könnt.

Vorteil 2: Der Kostenfaktor – Mehr Geld für noch mehr schöne Dinge!

Dadurch dass Locations und Dienstleister im Herbst weniger gebucht werden, sind die Konditionen oft besser als zur Hauptsaison. Anfragen und vergleichen lohnt sich hier auf jeden Fall. Und das bringt einen ganz großen Vorteil mit sich – Dinge auf die man in der Hochsaison vielleicht aus Kostengründen verzichtet hätte, werden bei der Herbsthochzeit möglich. So ist das ausgefallenere Kleid, die exklusivere Location, oder die besondere Deko bei der Herbsthochzeit machbar.

Vorteil 3: Besonders schöne Locations für eine Herbsthochzeit machen das Fest besonders

Der Herbst lässt besondere Locations für eine freie Trauung und das anschließende Fest in ganz eigenem Glanz erstrahlen – so wird zum Beispiel eine einfache Scheune zum Hingucker, oder auch alte Villen mit tollen Parks erstrahlen in einem ganz einzigartigen Licht.

Vorteil 4: Die besondere Farbkulisse des Herbstes lässt die Deko außergewöhnlich werden

Der Herbst bringt tolle Farben mit sich: warmes Rot, Orange und Gelb, oder auch die im Moment besonders gefragten Beerentöne – hieraus lässt sich eine Dekoration zaubern, die unvergleichlich schön aussieht. In Kombination mit Holz- und Naturmaterialien oder auch Goldtönen lassen sich so Farbkulissen schaffen, die einzigartig sind für den Herbst und sicher für unvergessliche Momente sorgen.

Vorteil 4: Hochzeitszeit ist Erntezeit

Im Sommer ist es oft heiß, es ist Keinem nach viel Essen. Der Herbst bietet hier seine ganz eigenen Möglichkeiten. Denn es ist Erntezeit und auf den Tisch kommt was die Jahreszeit alles zu bieten hat: von Feldsalat über Maronen, bis hin zu Kürbis und neuem Wein. Das Hochzeitessen mit den Gästen wird zu einem Highlight wie es im Sommer sicherlich nicht möglich ist.

 

Ihr seht, eine Herbsthochzeit hat einiges zu bieten – und auch wenn die freie Trauung wegen kühlerer Temperaturen vielleicht nicht bei Sonnenschein draußen stattfinden kann, so sind die Vorteile doch trotzdem zahlreich. Entscheidet ihr Euch für den Herbst, so steht euch eine besondere Zeit für Eure Planung zur Verfügung, in der ihr ganz eigene Akzente setzen könnt.

Plant ihr eine Hochzeit außerhalb der Saison? Dann freue ich mich von Euren Plänen zu hören und mit Euch das Besondere zu planen!

Eure

Katrin Greiff – freie Rednerin
empathisch • humorvoll • professionell

Ich liebe Hochzeiten und freue mich von Eurer zu erfahren!

Schreibe mir und wir besprechen Euren großen Tag, den wir gemeinsam unvergesslich machen.

Deine

Pflichtfeld

1 + 1 =