Eure freie Trauung: emotional,
individuell & unvergesslich

Die freie Trauung ist nicht nur Pflichtteil vor dem Fest, sondern dass Herzstück Eurer Hochzeit.

Eine freie Trauung ist so wie es das Wort schon sagt – FREI. Frei in der Gestaltung, frei von Religion oder anderen Weltanschauungen. Sie ist frei von Vorgaben, austauschbaren Floskeln oder starren Regeln. Mit einer Hochzeit feiert ihr Eure Liebesgeschichte – und genau die ist der Mittelpunkt einer freien Trauung.

Ihr möchtet an einem besonderen Ort heiraten oder habt ein bestimmtes Motto? Alles ist möglich, ohne dass ihr zu irgend etwas verpflichtet werdet. Eine freie Trauung mit der eigens für Euch geschriebenen Traurede und einer auf Euch abgestimmten Zeremonie macht die Hochzeit besonders, sehr persönlich und einzigartig. Mein Ziel ist es, dass die Zeremonie zu eurem Ja-Wort nicht nur der Pflichtteil vor dem eigentlichen Fest ist, sondern dass es wird, was es auch sein soll: Das unvergessliche Herzstück Eures Hochzeitstages.

Emotionale Momente bei der freien Trauung

inspirierend • berührend • unvergesslich

Eure Liebesgeschichte ist der Mittelpunkt der freien Trauung

Eine in sich stimmige Zeremonie wird das Ergebnis sein und ich freue mich darauf, dieses mit Euch zu erleben.

Wenn Ihr an der Hochzeit gerührt seid, euch in der freien Trauung erkennt und auch eure Gäste Gänsehaut bekommen … dann haben wir zusammen sehr viel richtig gemacht. Denn unser Kennenlernen war intensiv und auf den Punkt. Und das ist tatsächlich das Wichtigste in der Vorbereitung – unser Traugespräch und das Kennenlernen Eurer Geschichte. Das ermöglicht mir erst das Schreiben einer Traurede, die so sehr berührt, dass ihr Tränen in die Augen bekommt, oder von Herzen lachen könnt. Sie bildet den Mittelpunkt Eurer Trauung. Und alles Andere ist dann so wie ihr es euch eben wünscht: vom individuellen Trauritual, über die Musik, bis hin zum persönlichen Eheversprechen. Es gilt: Alles kann, aber Nichts muss und ich helfe Euch dabei. Gemeinsam werden wir Unvergessliches schaffen.

Fragen & Antworten

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Wie sieht unsere Zusammenarbeit bis zu Eurer Hochzeit aus?

Der erste Schritt wird unser Kennenlernen sein (telefonisch oder aber auch Videotelefonie) in dem wir feststellen, ob die Chemie zwischen uns stimmt (das ist enorm wichtig, denn ihr erzählt mir ja sehr viel über Euch). Wenn dem so ist, dann reserviere ich den Termin verbindlich für Euch. Optimalerweise 3-4 Monate vor eurer Hochzeit führen wir dann ein ausführliches Traugespräch. Ihr solltet Euch einige Stunden Zeit dafür einplanen, denn jetzt geht es für mich darum, Alles von euch zu erfahren. Wie habt ihr euch kennengelernt? Welche Höhen und vielleicht auch Tiefen habt ihr gemeinsam erlebt? Gab es einen Antrag und wie war er? Wie stellt ihr euch eure gemeinsame Zukunft vor? Ich freue mich darauf, so viel wie möglich zu erfahren. Nicht Alles was ihr mir erzählt kommt auch in der Rede vor, aber es gibt mir die Möglichkeit zu erleben, wie ihr als Paar agiert. Das ist wichtig, um nicht nur eine Geschichte zu erzählen, sondern eure Emotionen zu transportieren. Außerdem besprechen wir Organisatorisches zu Eurer Hochzeit: gibt es ein Motto, wie soll es umgesetzt werden? Stehen Location und Musik schon, oder darf ich euch beim Finden passender Partner helfen? Was möchtet ihr auf jeden Fall bei Eurer Hochzeit und was gar nicht?

Nach dem Gespräch bekommt ihr von mir einen Fragebogen, den ihr bitte getrennt voneinander ausfüllt und mir dann zuschickt – hier geht es um eure Gefühle für den anderen. Was macht euch sicher? Was liebt ihr ganz besonders? Diesen werde ich auswerten und mit in die Rede einfließen lassen.

Anschließend beginne ich mit dem Schreiben Eurer Rede und dem Planen Eurer Trauung – ein kreativer Prozess, in dem ich eure Geschichte und eure Hochzeit immer mit in meinen Gedanken habe. Die besten Ideen für Formulierungen oder persönliche Rituale kommen nicht am Schreibtisch, sondern wenn ich unterwegs bin, beim Sport oder beim Spielen mit meinen Kindern. In dieser Zeit nehme ich auch gerne Kontakt zu euch nahestehenden Menschen, wie Trauzeugen, Geschwister oder Eltern auf. Im Gespräch mit ihnen lerne ich euch auch nochmal durch andere Augen kennen und wenn ihr und sie es wollen, beziehe ich sie gerne mit in die Zeremonie ein.

Spätestens ein bis zwei Wochen vor Eurer Hochzeit sprechen wir noch miteinander, um die Feinheiten zu besprechen. Wie ist Eure Sitzordnung? Was muss am Tag der Hochzeit mitgebracht werden, an was muss ich noch denken? Solltet ihr weitere Dienstleister haben die ich noch nicht kenne, gebt mir gerne die Kontaktdaten, damit ich für einen reibungslosen Ablauf am Hochzeitstag vorher Kontakt aufnehmen kann.

Und ab dann heißt es für euch nur noch warten auf Eure Hochzeit und die Vorfreude genießen!

Was kostet eine freie Hochzeit bei WortSchön?

Eure Hochzeit ist individuell und genau so wird auch der Aufwand dafür sein. Generell gehe ich von einem Arbeitsaufwand von 30-35 Stunden für Eure freie Trauung aus. 

Ich freue mich darauf Eure Vorstellungen zur Hochzeit zu hören und mache Euch gerne ein individuelles Angebot. Schreibt mir einfach wer ihr seid und wann ihr heiraten möchtet – ich schicke euch Euer Angebot zu. 

Wie läuft das am Tag der freien Trauung ab und wie bin ich dabei?

Das Wichtigste vorab: ihr sollt am großen Tag einfach nur Eure Hochzeit genießen und mit Euren Gästen eine unvergessliche Trauung erleben. Alles soll so werden wie wir es vorab besprochen und geplant haben. Für Euch heißt das also, die Vorfreude geniessen und am Tag der Hochzeit einfach nur aufeinander und auf die Gäste konzentrieren. Die freie Trauung ist das Herzstück des Tages und ihr könnt Euch ganz darauf einlassen. Damit das auch so reibungslos klappt bin ich mindestens 60 Minuten vor der Trauung an der Location. Ich überprüfe, ob auch alles so ist wie besprochen, begrüße Bräutigam und gerne auch schon die Gäste und stimme mich mit auf Eure Hochzeit ein. Die Zeremonie an sich dauert ca. 45 Minuten und sehr gerne stoße ich danach mit Euch auf Eure Ehe an, bevor ich mich gut eine Stunde nach Ende der Zeremonie verabschieden werde.

Inspiration & wertvolle Tipps

Lest in meinem Trauredner Blog mehr zur freien Trauung und Hochzeitsplanung

Hochzeitsgäste und die freie Trauung

Hochzeitsgäste und die freie Trauung

Eure Hochzeitsgäste sind Eure HerzensmenschenGestalten sie die freie Trauung mit, dann wird es besonders persönlich  Ob ihr vorhabt alle Hochzeitsgäste in Eure Trauung einzubeziehen, oder aber...

mehr lesen
Euer Weg zur freien Trauung mit WortSchön

Euer Weg zur freien Trauung mit WortSchön

100% Wiedererkennungs-wert und nicht austauschbare EmotionenEine freie Trauung ist so einzigartig wie das Brautpaar, das sie feiert! „Wie sieht denn eine freie Trauung von Dir aus?“ Diese Frage wird...

mehr lesen
Mut zum persönlichen Eheversprechen

Mut zum persönlichen Eheversprechen

Euer Eheversprechen1: Emotionales Highlight und Erinnerungen für die Ewigkeit!Das persönliche EheversprechenUnvergesslicher emotionaler Moment Eurer freien TrauungEine freie Trauung ist persönlich....

mehr lesen

Ich liebe Hochzeiten und freue mich von Eurer zu erfahren!

Schreibe mir und wir besprechen Euren großen Tag, den wir gemeinsam unvergesslich machen.

Deine

Pflichtfeld

14 + 13 =

Katrin Greiff • Freie Rednerin
Hofwiese 12 • 69483 Wald-Michelbach
Mobil 0177 7345777
katrin@freie-traurede-wortschoen.de
www.freie-traurede-wortschoen.de