Wo sonst lässt sich die Liebesgeschichte eines Paares schöner und individueller feiern, als in einer eigens für sie kreierten Zeremonie?

Wie findet Ihr Euren richtigen Trauredner?

Die drei wichtigsten Kriterien für die Auswahl

Ihr habt Euch für eine freie Trauung entschieden? Das ist großartig, denn wenn ihr nun auch den passenden Trauredner findet  werdet ihr eine einzigartige und sehr persönliche Hochzeit feiern, an die ihr euch sicher immer erinnert. Doch wie klappt das eigentlich mit dem Finden des richtigen Trauredners? Wenn ihr Euch im Klaren werdet über die folgenden drei Punkte, dann könnt ihr sicher sein einen Trauredner zu finden, der zu Euch passt und der auch die Zeremonie organisiert die Euch entspricht….

Der Stil, die Glaubensfrage und das „Knistern“  

 Diese Punkte muss der Trauredner für Euch erfüllen und der einzigartigen Trauung steht nichts mehr im Wege

Damit eine freie Trauung auch wirklich Eure freie Trauung wird, muss der Trauredner zu Euch passen. Emotional sollte es bei jedem Trauredner werden, immerhin feiert ihr Eure Liebe – ohne Emotionen klappt das nicht. Aber wie seid ihr sonst? Eher sehr romantisch und verspielt? Modern und aufgeschlossen? Ganz klassisch, oder lieber außergewöhnlich und unkonventionell? Sobald ihr Euch im Klaren seid, was ihr an Eurer Hochzeit möchtet, schaut Euch nur noch Trauredner an, die auch diesem Stil entsprechen.

Freie Trauungen finden außerdem ohne Kirche, nicht aber zwingend ohne den Glauben statt. Es gibt Trauredner die den Glauben und Gott miteinbeziehen – ganz konfessionslos. Den Segen für das Brautpaar darf auch ein freier Redner aussprechen. Ist Euch das wichtig? Dann solltet ihr zum Beispiel nach freien Theologen oder nach einem Redner suchen, der das mit anbietet.

 

Mit dem richtigen Trauredner wird die freie Trauung einzigartig und sehr persönlich!

Der wichtisgte Punkt für die Auswahl: Stimmt die Chemie?

Gefällt euch der Trauredner vom Stil her und was ihr online oder sonst schon von ihm gesehen habt?

Dann lernt ihn oder sie persönlich kennen! Denn das wichtigste Puzzleteil überhaupt für die stimmige Zeremonie ist, dass ihr mit dem Trauredner auf einer Wellenlänge seid. Die Chemie muss stimmen, denn immerhin vertraut ihr dem Redner etwas sehr persönliches an – Eure Liebesgeschichte.

Wünscht Ihr Euch eine Hochzeit, die emotional, festlich und gerne auch humorvoll ist –dabei aber auf übertriebene Romantik und Kitsch verzichtet? Dann habt ihr Eure Traurednerin schon gefunden und ich freue mich von Euch und Euren Hochzeitsplänen zu erfahren!

Eure

Katrin Greiff – freie Rednerin
empathisch • humorvoll • professionell

Ich liebe Hochzeiten und freue mich von Eurer zu erfahren!

Schreibe mir und wir besprechen Euren großen Tag, den wir gemeinsam unvergesslich machen.

Deine

Pflichtfeld

5 + 13 =